Nullstelle von Ganzrationaler Funktion berechnen?

Aufrufe: 54     Aktiv: 30.11.2021 um 21:07
0
In der Klammer muss $-8$ und nicht $-8x$ stehen. Dann wendest du den Satz vom Nullprodukt an. Entweder ist das, was vor der Klammer steht gleich Null oder das was in der Klammer steht ist gleich Null.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 17.95K

 

Okay danke, und wie wende ich dann bei 2x^2 - 8 die pq-Formel an? Wie bekomme ich das ^2 weg?   ─   matheistmeingirl 30.11.2021 um 20:28

Wo ist das Problem bei der Anwendung der pq-Formel? Man braucht sie hier aber auch nicht, man kann nach $x^2$ umstellen und dann die Wurzel ziehen.   ─   cauchy 30.11.2021 um 20:32

Ich habe kein p gegeben, um das x^2 allein stehen zu haben also ohne die 2 davor, muss ich ja geteilt durch die Variable vor dem x rechnen, also geteilt durch 2, was bei rauskommt ist dann x^2 - 4 oder nicht?
Und das dann einsetzen in die pq-Formel? Ohne p?
  ─   matheistmeingirl 30.11.2021 um 20:35

Dann ist $p=0$! Aber wie gesagt, es geht dann auch einfach mit umstellen.   ─   cauchy 30.11.2021 um 21:07

Kommentar schreiben