Wahrscheinlichkeit- Lösung verstehen

Aufrufe: 42     Aktiv: 01.11.2021 um 15:56

0

Hallo, bei der Aufgabe d) kann ich leider die Rechnung nicht nachvollziehen. Wie kommt man auf diese Rechnung?

Danke im Voraus!

Quelle: Lambacher Schweizer Kursstufe    S.262

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 104

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wenn du 3 mal drehst muss 2x oder 3x blau erscheinen, die Wahrscheinlichkeiten werden summiert
p = 0,75, bei 2xblau gibt es 3 Positionen, und die x blau x blau x nichtblau
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 10.54K

 

Warum kann man bei der c) nicht genauso vorgehen?
Man nimmt gelb(g) gelb(g) gelb(g); ggb; gbb.
Die Wahrscheinlichkeiten von denen sind:
ggg —> 1/64
ggb —> 9/64
gbb —> 27/64
Wenn man all die miteinander addiert, sollte man das Ergebnis rausbekommen, oder?
Es kommt 37/64 raus.
  ─   math1234 01.11.2021 um 15:10

Es handelt sich um mindestens 2x blau, so viele g kommen da gar nicht vor..   ─   monimust 01.11.2021 um 15:17

Du könntest aber bbb, bbg, bgb und gbb aufsummieren, das stimmt dann im Ergebnis. Bei mehr Zügen sagen wir 10 wirds aber langsam unübersichtlich, daher versucht man die Rechnung zu verkürzen.   ─   monimust 01.11.2021 um 15:25

Ich meinte bei der Aufgabe c)   ─   math1234 01.11.2021 um 15:48

hatte vergessen, dass das d) war 😉
Bei c ) mindestens 1× gelb hätten wir dann
gbb, bgb, bbg, ggb, gbg, bgg, ggf zu addieren. Also 3mal die Lösung mit 1g/2b, 3x 2g/1b und 3g.
  ─   monimust 01.11.2021 um 15:56

Kommentar schreiben