Polynomdivision, quadratische Ergänzung?

Erste Frage Aufrufe: 220     Aktiv: 25.07.2023 um 21:27

0
Ich habe diese Aufgabe, mit der Anweisung: "Dividiere".:(12a³ - 10a²b + 9ab²  + 14b³) / (3a + 2b).
Ich hab es mit schriftlicher Division versucht, bin aber nicht weit gekommen. Es ist schon länger her, seit ich das in der Schule gelernt habe, hat jemand einen Ansatz oder eine Erklärung?

EDIT vom 25.07.2023 um 21:06:

Es tut mir Leid, deine Zeit verschwendet zu haben, ich habe nun nach langem nachrechnen gemerkt, dass ich mehrere Vorzeichenfehler gemacht habe. Wie kann ich die Frage löschen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Löschen geht leider nicht. Damit musst Du jetzt leben ;-)   ─   mikn 25.07.2023 um 21:27
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Schriftliche Division bzw. Polynomdivision ist doch ein guter Ansatz. Mir stellt sich jetzt bloß die Frage wie wir dir weiterhelfen sollen wenn du deine Rechnung nicht zur Frage beifügst? An welcher Stelle hakt es denn? Da du neu bist schau doch mal in unseren Kodex (Link dazu oben rechts). Wenn du eine Frage stellst wenn möglich immer Aufgabe und Lösungsversuch mit anhängen. Nur so können wir dir auch da helfen wo es bei dir hakt. 

Zu deiner Frage, du teilst zuerst $12a^3$ durch $3a$. Das Ergebnis multiplizierst du mit jedem Summanden des Divisors. Was du da erhältst ziehst du von deinem Dividenden ab. Dann verfährst du immer so weiter bis Null herauskommt.

Aber da ich nicht weiß bis wohin du es vielleicht schon richtig gerechnet hast, gehe doch auf "Frage bearbeiten" und füge ein Foto von deiner Rechnung hinzu.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 8.97K

 

Kommentar schreiben