0

Die Summe aus dem 4-Fachen einer Zahl und dem 3-Fachen einer anderen ist 1. Die Summe aus dem dreifachen der ersten Zahl und dem 4-Fachen der zweiten ist 6.

4x+3y=1
3x+4y=6

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 24

 

Kommentar schreiben

3 Antworten
1
Ja. Gut! Du hast aus dem Text die genau richtigen Gleichungen erstellt.

Jetzt musst du die eine Gleichung nach einer Variablen auflösen und dann in die andere Gleichung einsetzen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 265
 

Kommentar schreiben

1
Hi :)

Ja, dein Gleichungssystem ist richtig umgestellt. 
Du könntest die erste bspw. nach x umstellen und dies dann in die zweite einsetzen. 
Bei Fragen gerne melden!
Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 2.89K
 

Kommentar schreiben

1
die Gleichungen sind richtig aufgestellt. Jetzt kommt es darauf an, welches Verfahren (Gleichsetzen, Einsetzen, Addieren) du kennst bzw. benutzen möchtest. Falls du dich für das gängige Additionsverfahren entscheidest, musst du durch Multiplizieren beider Gleichungen dafür sorgen, dass (z.B) vor dem x die gleichen Faktoren mit unterschiedlichem Vorzeichen stehen ( hier 12 bzw. -12), dann kannst du beide Gleichungen addieren und hast nur noch eine Variable
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 5.46K
 

Kommentar schreiben