Exponentialgleichungen lösen

Aufrufe: 82     Aktiv: 1 Monat, 4 Wochen her

0

Ich habe schon seit längerem folgendes Problem:

  • Addition: 2^(x) + 3^(x) = 100 (wie löst man folgenden folgenden Ausdruck, ohne TR) => müsste ja eigentlich x * log(2) + x * log(3) = log(100) lauten oder?
  • Multiplikation : 16 * 2^(x) = 512

Vielen Dank schon mal für eure Antworten :-)

gefragt 1 Monat, 4 Wochen her
infomarvin
Auszubildender, Punkte: 56

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Bei der Multiplikation ist es mE einfacher , wenn du erkennst , dass sowohl 16 wie auch 512 2er Potenzen sind 

Bei der Addition überlege ich noch weil ohne TR, ja ? 

geantwortet 1 Monat, 4 Wochen her
markushasenb
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.41K
 

Ok danke schon mal, ich bin jetzt schon draufgekommen, dass wenn steht: 16 * 2^(x) = 512, dass ich ja zuerst 16 auflösen kann mit 512 => 2^(x) = 32 und dann x = (log(32))/(log(2))

Aber das mit der Addition, mit mehreren Potenzen ist Horror
  ─   infomarvin 1 Monat, 4 Wochen her

Ohne TR konnte ich mich den Wert x nur nähern x = 4!—> 97 , ln von 3 knapp über 1   ─   markushasenb 1 Monat, 4 Wochen her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden