Auszahlungsbetrag ausrechnen

Erste Frage Aufrufe: 128     Aktiv: 04.01.2024 um 20:25

0

Hallo, wenn ich die Zufallsgröße und auch die Tabelle zu Wahrscheinlichkeitsverteilung bei einem Glücksspiel gegeben habe, wie kann ich dann den Auszahlungsbetrag für ein spezielles Ergebnis so berechnen, dass der Spieler z.B. 2 € Gewinn macht. Mann muss doch xi durch eine Variable ersetzen. Was muss aber am Ende der Formel von Erwartungswert rauskommen? 2€? Also z.b. muss ja 0 rauskommen wenn das Spiel fair sein soll. Und am Ende muss ich ja eigenen Einsatz dazu addieren. Muss ich den Einsatz mit den Auszahlungsbetrag, den ich dann ausgerechnet habe, addieren? 

Viele Dank im Voraus 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Willkommen auf mathefragen.de!

Crossposts sind in der Regel nicht erwünscht. Warum? Weil wir hier unsere Freizeit opfern um zu helfen und man sich umsonst die Mühe macht wenn jemand anderes die Frage auf einem anderen Portal bereits geklärt hat.
@Helferkollegen wenn herauskommt das es sich um einen Crosspost handelt, kann man da den Link dazu mit in die Kommentare schreiben, weil ich diesen z.B. und auch manch andere tatsächlich nicht immer finde?
  ─   maqu 07.12.2023 um 20:17

1
Kann man, ist aber lästig. Fair und transparent wäre es, wenn das Fragy es macht.
Hier ist es https://www.mathelounge.de/1049398/auszahlungsbetrag-ausrechnen-wahrscheinlichkeitsverteilung
  ─   mikn 07.12.2023 um 20:20

@mikn danke und ich stimme dir voll zu.   ─   maqu 07.12.2023 um 23:01
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du musst herausfinden, wie viel du bei einem bestimmten Ergebnis gewinnen musst, damit der Erwartungswert 2 € über deinem Einsatz liegt. Wenn du eine Auszahlung ändern kannst, machst du die zu einer Variable (nennen wir sie y) und dann rechnest du so, dass der Erwartungswert 2 € wird.
 
Wenn du mir deine Zahlen gibst, also die Auszahlungen und Wahrscheinlichkeiten, kann ich dir zeigen, wie man das ausrechnet!
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 40

 

Auch hier hilft, dass man liest was andere dazu bereits kommentiert haben. Mehrwert gleich 0, schade …   ─   maqu 04.01.2024 um 20:25

Kommentar schreiben