Wahrheitstafeln -> Aussage formalisieren

Aufrufe: 104     Aktiv: 27.04.2022 um 13:23

0

Hey ihr Lieben,
ich habe da mal eine etwas andere Aufgabe, wo ich aber nicht genau weiß, wie ich da vorgehen soll.
In der ersten Teilaufgabe musste ich etwas beweisen mit Hilfe von Wahrheitstabellen. Das hat auch geklappt. Ich hatte versucht jetzt auch wieder eine Wahrheitstabelle zu erstellen mit B (Bier) F (Fisch) und (S) Schokolade, aber war wohl falsch. Nun weiß ich nicht mehr weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Vielen Dank!
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 

Warum war Dein Versuch falsch? Schreib die Aussagen genau auf, z.B. "Bier" ist keine Aussage.   ─   mikn 27.04.2022 um 12:16

Weil ich nicht verstehe wie ich da vorgehen soll: Im ersten Satz steht zum Beispiel: wenn kein Bier, dann immer Fisch. Im letzten Satz steht dann aber wieder, wenn er Bier meidet, dann kein Fisch. Das ist doch ein Widerspruch oder nicht?

Die erste Aussage hätte ich dann so dargestellt: ¬B ∧ F
Die zweite so: (B ∧ F) -> S
Und bei der letzten habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, vielleicht so? : S ∨ ¬B -> F
Oder wie soll man es sonst formalisieren?
  ─   tommy45 27.04.2022 um 13:06
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Von der Idee her erstmal gut.
Nochmal: schreib die Aussagen sauber auf.
Die erste Regel ist auch eine Implikation. Verwende Klammern wo sie hingehören.
Wenn B die Aussage "er trinkt Bier" bedeutet, führt die Aussage $\neg B$ offensichtlich zu einem Widerspruch. Was kann man daraus schließen?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 25.49K

 

Kommentar schreiben