0

Hallo zusammen!

Ich habe die folgende Aufgabe gefunden: 
U - poisson mi lambda=1
Bestimme E1/(U+1)(U+3)] und sagen sie ob E <= 1 ? (E- erwartungswert)

Erste unklarheit, man muss E berechnen aber auch entscheiden ob es <=1 ist?
Meine Idee war die klamer auszumultiplizieren und die verteilung von U^2 zu berechnen. Das geht hier aber nicht, wegen der spezielen Verteilung von U. 

Wäre dankbar für einen Tipp. (oder mehrere)

EDIT vom 29.06.2023 um 13:27:

Aufgabe 1)b)

EDIT vom 29.06.2023 um 14:07:

Progress?

Diese Frage melden
gefragt
inaktiver Nutzer

 

Lade mal die Originalaufgabe als Foto hoch (oben "Frage bearbeiten").   ─   mikn 29.06.2023 um 11:07

Es geht um die Schreibweisen. Daher bitte Foto.   ─   mikn 29.06.2023 um 13:08
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Bei rekreierten Aufgaben ist sowieso Vorsicht geboten ;-).
Ich glaube aber, dass alles nötige da ist. Rechne halt $E$ aus, evtl hilft Partialbruchzerlegung bei der Berechnung der Summen. Am Ende ist (hab noch keinen Rechenweg) $E=\frac1{2e}$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.54K

 

Es gibt hier sicherlich versch. Rechenwege. Ich hab's ohne gR gemacht, damit kann zumindest die erste Reihe ausrechnen (die von 1/(U+1)).   ─   mikn 29.06.2023 um 14:13

Ich wiederhole: Ich hab's OHNE gR gemacht (genauer: angefangen).   ─   mikn 29.06.2023 um 14:28

Das erste, an das man denken sollte, ist die Def. von E. Evtle Tricks (gR oder was auch immer, dann, wenn's nötig erscheint). Also, es geht um E(1/(U+1)), wende die Def. an.   ─   mikn 29.06.2023 um 14:37

Kommentar schreiben