Integral Beispiel

Aufrufe: 81     Aktiv: 25.05.2022 um 23:13

0
h
Hallo,
ich verstehe das letzte Teil bei diesen Integral nicht und zwar -(g(x2)*(x2-x1))/2 wofür sthet das und was wird berechnet?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Zunächst nimmt man $2\cdot \displaystyle{\int_0^{x_2} g(x) dx -} \ldots$ anstatt $\displaystyle{\int_{-x^2}^{x_2} g(x)dx - \ldots}$ , da die Fläche symmetrisch zur $y$-Achse ist. Schau genau welche Differenzfunktion man aufstellen muss. Man zieht $f$ im von $g$ Intervall $0$ bis $x_1$ ab. Der Rest ist eine Dreiecksfläche die man noch abziehen muss (von $x_1$ bis $x_2$). Die Formel entsteht aus der Flächenformel $A=\frac{a\cdot b}{2}$ eines rechtwinkligen Dreiecks wenn du die entsprechenden Seiten für $a$ und $b$ einsetzt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.6K

 

Kommentar schreiben