Stochastik

Aufrufe: 25     Aktiv: vor 3 Tagen, 1 Stunde

0

Hallo,
ich habe eine Frage zu einer Aufgabe, die folgendermaßen lautet:
in einer Urne befinden sich rote blaue und weiße Kugeln. Der unter der roten Kugeln beträgt 30 %, der Anteil der blauen liegt bei 25 %.

P(B) : Die ersten beiden gezogenen Kugeln sind weiß.

Mein Problem ist einfach das Vorgehen bei so einer Aufgabe. Es könnte ja auch heißen die fünfte und die sechste Kugel sind weiß? Wie löse ich eine solche Aufgabe? 


Liebe Grüße!

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 31

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
wenn man  kein "Stochastik Hirn" hat, immer einen Baum malen;  die Wahrscheinlichkeit, ob die ersten beiden , die erste und dritte oder die 5.und 6. Kugel weiß  sind, ist tatsächlich die gleiche.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 5.84K
 

Verstanden :) und gibt es auch eine Lösung mit Hilfe der Bernoulli Formel?   ─   sunnyluna vor 3 Tagen, 2 Stunden

Der Baum soll nur als Denkhilfe dienen, wie man das dann berechnet, hängt ja von der Aufgabe ab, z.B. kannst du kaum 100 Züge in einem Baum darstellen, Bernoulli gibt ja in (n über k) die Anzahl der Möglichkeiten an, hier 2 weiße Kugeln in n Anzahl der Ziehungen, steht bei dir nicht) zu berechnen. Da du nur eine Möglichkeit hast, kommt der Rest der Formel auf das Gleiche heraus, wie wenn du mit Baum rechnest.   ─   monimust vor 3 Tagen, 2 Stunden

Es werden 100 Kugeln mit Zurücklegen gezogen, sorry das habe ich wohl vergessen   ─   sunnyluna vor 3 Tagen, 1 Stunde

Kommentar schreiben