Grenzwert einer Geometrische Reihe

Erste Frage Aufrufe: 88     Aktiv: 28.04.2022 um 00:32

0
Hey es wäre echt hilfreich wenn einer von euch eine Antwort zu den Folgenden Problem geben konnte, oder meiner Antwort bestätigen könntet.
Vielen Dank Im Voraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Das ist im Prinzip richtig. Man kann und sollte das sauberer aufschreiben:

Bei Dir gehen in der letzten Zeile limes und Folge durcheinander.

Schreibe limes erst, wenn die Konvergenz geklärt ist. Nicht vorher. Die einfachste, sicherste, sauberste Schreibweise ist:
$\frac1{4n}\sum = ... = \frac{8n}{4n}=2\longrightarrow 2$ für $n\to\infty$. Fertig, reicht so. Man kann dann nochmal "Also $\lim .... =2$." hinschreiben.

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 23.98K

 

Kommentar schreiben

0
Herzlich Willkommen bei mathefragen.de!

Ja das passt so,also Überlegung und Ergebnis stimmen. Die Notation ist etwas chaotisch. Dir fehlt in der letzten Zeile ein Limes nach dem $=$-Zeichen.

Aber ja du machst es richtig, dass du erst die Summe betrachtest ohne Limes. Danach sagst du dann
$\underset{n\longrightarrow \infty}{\lim} \frac{1}{4n} \sum_{k=0}^{\infty} \ldots =\underset{n\longrightarrow \infty}{\lim} \ldots =2$
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.25K

 

also der grenzwert ist tatsächlich dann 2 _   ─   userc6be5d 28.04.2022 um 00:28

Ja ist richtig.   ─   maqu 28.04.2022 um 00:32

Kommentar schreiben