Integralrechnung mit fehlender grenze

Erste Frage Aufrufe: 51     Aktiv: 26.06.2021 um 23:32

0
Hallo zusammen,

Ich hänge grad an einer übungsaufgabe wo man ein integral mit gegebener unterer grenze (1) und ausgerechnetem flächeninhalt (0,4).
Die obere grenze ist einfach nur b.
Bei x^-3dx habe ich "aufgeleitet" und komme dann auf -1/2*x^-2+1/2=0,4, so steht es auch in den lösungen. Das ergebnis von b soll die quadratwurzel von 5 sein. Wie kommt man darauf? Der gleichungslöser im gtr ist auch dran gescheitert..
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
warum x und nicht b? Aber egal, -0,5b^-2'=-0,1; b^-2=0,2; b^2=1/0,2=5 ,,,
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.77K

 

Jetzt hab ichs, habe verpennt, das man auch den ungeformten bruch auflösen kann   ─   user7bc84a 26.06.2021 um 23:32

Kommentar schreiben