Darf man den Bruch so kürzen?

Aufrufe: 56     Aktiv: 09.01.2023 um 18:29

0
Hallo, ich habe in meiner Gleichung den Bruch (35-πr^2):(2πr) gekürzt, sodass 35-r raus kommt (s. Bild). Meine Frage ist, ob man den Bruch so kürzen darf, denn in der Lösung wurde es nicht gekürzt und dort wurde auch ungekürzt weitergerechnet...
VG
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 29

 

nein, das geht so nicht   ─   fix 09.01.2023 um 18:19
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du kennst den Spruch "Durch die Summen kürzen nur die ..."?
Setz doch mal Zahlen für r ein und teste selbst, ob die Brüche vorher und nachher gleich sind.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.96K

 

Ach stimmt, Danke!   ─   anonym20c6b 09.01.2023 um 18:29

Kommentar schreiben