Geometrische Folgen/Reihen

Aufrufe: 213     Aktiv: 8 Monate, 3 Wochen her

0

Moin leute,

ich hänge grade an folgender aufgabe:

mir fehlt einfach ein ansatzt wie ich anfangen kann da ich ja weder q noch a1 gegeben habe.

Danke für eure Hilfe

gefragt 8 Monate, 3 Wochen her
haukeger
Punkte: 31

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Naja aber du weißt, wie sich \( a_2, a_3, a_4 \) zusammen setzen.

\( a_2 = a_1 \cdot q  = 6\)

\( a_3 = a_2 \cdot q = 6q \)

\( a_4 = a_3 \cdot q = a_2 \cdot q^2 = 6q^2 \)

Nun soll also gelten, dass \( 72 = a_3 + a_4 = 6q + 6q^2 \Leftrightarrow 0 = q^2 + q - 12 \)

Diese Gleichung kannst du ja nun mit der quadratischen Lösungsformel (z.B. pq-Formel / Mitternachtsformel lösen) um damit dein \( q \) zu berechnen.

geantwortet 8 Monate, 3 Wochen her
el_stefano
M.Sc., Punkte: 5.5K
 

ok so weit war ich auch schon ca. aber wie kommst du auf die -12? stehe glaube ich momentan ein wenig auf dem schlauch
  ─   haukeger 8 Monate, 3 Wochen her

72 auf die andere Seite gezogen wird zu -72 und dann habe ich die Gleichung durch 6 geteilt und -72/6 = -12   ─   el_stefano 8 Monate, 3 Wochen her

ah ok macht sinn auch grade gesehen danl dir :D
  ─   haukeger 8 Monate, 3 Wochen her

hmm ok aber wie wendet man daraus jetzt die pq formel an?
  ─   haukeger 8 Monate, 3 Wochen her

Naja p = 1 und q = -12. Oder kennst du die pq-Formel gar nicht? Im Endeffekt ist es das lösen einer quadratischen Gleichung. Wenn du da andere Methoden für verwendest, kannst du auch die nutzen   ─   el_stefano 8 Monate, 3 Wochen her

Doch klar pq formel bzw. mitternacht ist mir geläufig aber schon lange nicht mehr angewandt zu lange gefaulenzt hatte nicht auf dem schirm das beim q^2 ja sozusagen eine 1 davorsteht dementsprechend p=1 ist war deswegen ein wenig verwirrt. xD danke für die tolle Hilfe   ─   haukeger 8 Monate, 3 Wochen her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden