Bestimmte Stammfunktionen / 1 Ganzes und 1/3

Erste Frage Aufrufe: 30     Aktiv: 30.04.2021 um 20:01

0
Servus,
es geht um folgende Aufgabe:
https://www.youtube.com/watch?v=OHCvl-1Vcko&lc=UgxSUm87mLWuOOscJid4AaABAg.9MjgyXfTFxi9MknFIxYh_C


Wenn ich da 1 einsetzte kommt da 4/3 raus, im Video jedoch 1 1/3.


Meine Frage unter dem Video:
4=1/3* 1^3+1^2+c = | 4=4/3+c |-4/3 =8/3 |c=8/3 .
Warum kommt bei Ihnen da 1*1/3 raus und bei mir 4/3❓

Die Frage wurde bereits beantwortet, 1 1/3 ist wohl eine andere Schreibweise als 4/3.
Aber warum kann man das so schreiben?
Das verstehe ich nicht.
😅
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
\(1\frac13\) meint nicht \(1\cdot\frac13\), sondern \(1+\frac13=\frac43\). Das ist nicht stimmig mit den sonstigen Konventionen, denn z.B. \(2x\) steht ja für \(2\cdot x\) und nicht \(2+x\). Aber bei Brüchen ist das halt Konvention, dass wenn eine ganze Zahl von einem Bruch gefolgt wird, das eine Zahl ist. Es passt zu umgangssprachlichen Formulierungen wie "Ich bin zwei einhalb km Rad gefahren" Das kann man direkt übersetzen zu \(2\frac12\). Man nennt diese Schreibweise gemischte Brüche, das muss man sich einfach merken.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.57K
 

Ich fahre überhaupt kein Fahrrad, das habe ich nicht verstanden!


Spaß 🤣
Vielen dank 🙏😊
  ─   jules16_06 30.04.2021 um 20:01

Kommentar schreiben