Glücksrad Wahrscheinlichkeit

Aufrufe: 190     Aktiv: vor 7 Monaten, 3 Wochen
0

Naja du scheinst ja zu wissen, wie groß die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Felder auf dem Rad sind. Jetzt musst du dir bei C und D also anschauen wie die 7, bzw. die 5 durch eine Summe von 2 Zahlen gebildet werden kann.

Für die 7 ist das lediglich 4 + 3 und 3 + 4, da du eben 2 Drehungen hast und es deshalb auf die beiden Wege erdreht werden kann. Da die 4 mit Wahrscheinlichkeit 1/2 gedreht wird und die 3 mit Wahrscheinlichkeit 1/8 ist es also: \( \frac{1}{2} \cdot \frac{1}{8} + \frac{1}{8}\cdot \frac{1}{2} = \frac{2}{16} = \frac{1}{8} \)

Entsprechend gehst du auch mit der 5 vor, musst jedoch beachten, dass es deutlich mehr Möglichkeiten gibt, die 5 als Summe zu erdrehen.

geantwortet vor 7 Monaten, 3 Wochen
el_stefano
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.92K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden