Gleichung Lösen R3

Aufrufe: 39     Aktiv: 02.02.2021 um 10:25

0
Hi! ich benötige Hilfe zu einer Gleichung die ich im R3 zu lösen habe was leider der Knackpunkt ist... Sie lautet \( e^{x^2-3}+2e=0 \) . Soweit okay dachte ich, aber das problem ist dass ich ln nicht anwenden darf weil die Null, bzw -2e ja auf der rechten Seite ist. Gehe ich richtig in der Annahme dass diese Funktion nicht Teil des R3 ist? Dankeschön im Vorraus :)
gefragt

Student, Punkte: 24

 

Was ist denn hier der R3?   ─   gerdware 02.02.2021 um 09:43

naja der mathematische Raum haha   ─   anonym 02.02.2021 um 10:23

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Zum einen ist dies eine Abbildung einer veränderlichen und mit einer Komponente, also hat sie alleine nichts mit dem \(\mathbb{R}^3\) zu tuhen, vielleicht ist es aber auch eine partielle Abbildung einer Abbildung in den \(\mathbb{R}^3\), das würde dann aber in der Aufgabenstellung kenntlich gemacht sein. Zum anderen hat diese Gleichung keine reelle Lösung, die Begründung dafür, hast du bereits in deiner Fragestellung angedeutet.
 Gerade wenn du bei solchen Gleichungen nicht weiterkommst, empfiehlt es sich, sich die Funktion zu visualisieren, so hättest du sofort gesehen, dass sie keine reelle Lösung hat.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 982
 

okay vielen Dank schonmal für deine Antwort, die Aufgabenbeschreibung verlangt von mir dass ich die "folgende Gleichung im R3 lösen" solle haha na ich wer mal gucken ob ich ein paar Videos finde, Danke!   ─   anonym 02.02.2021 um 10:25

Kommentar schreiben