Geradengleichung

Aufrufe: 65     Aktiv: 07.03.2021 um 14:45

0

Hallo! 

kann wer bezüglich Punkt b) helfen 
Ich blick da nicht durch?

Danke im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Bei (b) kannst du die Steigung \(m\) mit dem Ansatz \(m=\frac{y_2-y_1}{x_2-x_1}\) berechnen. Den y-Achsenabschnitt \(n\) erhältst du anschließend durch einsetzen einer der beiden gebenen Punkte in die Geradengleichung, indem du hier nach \(n\) umstellst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.58K
 

Genau, dass hätte ich gemacht nur bekommt man im Nenner 0 heraus, wie sollte ich dann weiter berechnen.

Danke für die Antwort!
  ─   eycey76 07.03.2021 um 13:52

X ist auf beiden seiten 3 egal wie man das einsetzt; das ist der Punkt was mich verwirrt   ─   eycey76 07.03.2021 um 14:19

Deswegen ist die Gerade eine parallele zur y-Achse. ;)   ─   cauchy 07.03.2021 um 14:28

Also würde es passen, wenn ich einfach schreibe das die gerade y(3)= +-unendlich ist ?   ─   eycey76 07.03.2021 um 14:45

Nein. Wie lautet die Funktionsgleichung einer Geraden, die parallel zur y-Achse ist?   ─   cauchy 07.03.2021 um 14:45

Kommentar schreiben