0

Moin,

Ich habe die Matrix A (1 1 1 1, 1 1 1 1, 1 1 1 1, 1 1 1 1) quadratisch überall Einsen. Die Aufgabentstellung lautet: Gesucht ist die Matrix P, die die Matrix A diagonalisiert

Wie mache ich das? Mir ist aufgefallen, dass der sonst so zuverlässige Wolfram-Alpha Online Rechner falsch liegtDiese 4 Matrixen stammen von Wolfram-Alpha.

 

Das richtige Ergebnis lautet jedoch ( 

Wie komme ich dahin und wo ist der Fehler bei Wolfram Alpha?.

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Zunächst mal solltest Du verstehen, dass es - wie oft in der Mathematik - nicht DIE richtige Lösung gibt, sondern mehrere richtige (hier sogar unendlich viele). Daher wird wolframalpha schon recht haben (ich hab's nicht überprüft). In DIE Lösung schauen hilft daher gar nicht, Du siehst ja, es verwirrt nur.
Hast Du mal was von EWen gehört? Die musst Du zuerst bestimmen. Diese Aufgabe ist auch nicht für die, die es zum ersten Mal machen. Welches Beispiel habt Ihr in der Vorlesung gemacht?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 15.45K

 

Es gibt unendlich viele Lösungen? Möbius (unser Programm für Mathe-Aufgaben) lässt nur ein Ergebnis zu. Und die Abkürzung EWen sagt mir wirklich nichts.   ─   steffen vor 3 Tagen, 17 Stunden

EW= Eigenwerte.
Das Ergebnis von wolframalpha ist richtig, wenn \(S\,J\,S^{-1}=M\) ist. Und das ist es. Die Richtigkeit eines Ergebnisses hängt nicht davon ob, ob eine Aufgabensoftware die Lösung akzeptiert. Und es ist nur eine von unendlich vielen Lösungen, z.B. T=2*S erfüllt das gleiche.
  ─   mikn vor 3 Tagen, 17 Stunden

Kommentar schreiben