Steigung berechnen

Aufrufe: 56     Aktiv: 15.04.2021 um 10:59

0
Die Funktion lautet: f(x)=2*x*e^(1-0.01x)

x beschreibt die Zeit in Tagen und f(x) die Gewichtszunahme. Jetzt wurde ein neues Modell gewählt wo man nicht von x=0 beginnt sondern bei x=350. 
Ab dem Zeitpunkt von x=350 wurde eine lineare Funktion g an die Ausgangsfunktion f angeschlossen. Wir sollen die Steigung berechnen.
Wie gehe ich da vor? 


Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 30

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Mein Vorschlag wäre : bilde die 1. Ableitung und schau dir die Steigung deiner e - Funktion an der Stelle x = 350 an. Wenn die Anschlussgerade harmonisch anschließen soll, gib ihr diese Geradensteigung und bestimme den y - Wert an x = 350 der e- Funktion , sodass du in der Geradengleichung 
g = m * x + b dein b bestimmen kannst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.39K
 

Kommentar schreiben