Urbild unter f bestimmen.

Aufrufe: 317     Aktiv: 01.11.2022 um 20:10

0

Hey,
wie zusehen ist, soll ich in der ersten Aufgabe zunächst zeigen, dass f unter y zwei Urbilder hat. Mein Ansatz ist einfach, dass ich die Abbildung f einfach folgendermaßen multipliziere.
f*(x1,x2)=(-1,0) . Bin mir aber unsicher ob das stimmt.
Vielen Dank für die Hilfe!


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 33

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wieso multiplizieren und was soll der * beim $f$? Wenn Du den entfernst, stimmt alles.
Wiederholung aus der Schule: Wenn $f(x)=y$, so ist $y$ das Bild zu $x$, und $x$ das Urbild zu $y$.
Nun bestimme die gesuchten zwei Vektoren $x=(x_1,x_2)$, die das erfüllen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.91K

 

Vielen Dank für die Auffrischung. So mach das natürlich wieder alles sehen ( :
das * diente zur Multiplikation. Habe das mit x1 und x2 multipliziert, weil man das so bei Matritzen gemacht hat......
aber so wie Sie es geschildert haben ergibt es Sinn
  ─   user372b61 01.11.2022 um 20:10

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.