Abhängige Wahrscheinlichkeiten

Erste Frage Aufrufe: 87     Aktiv: 11.03.2024 um 10:24

0

Hey, ich habe eine Frage zu bedingten Wahrscheinlichkeiten. Die Lösungen zum Blatt hab ich schon und ich bin eigentlich auch echt gut in Mathe, aber bei abhängigen Wahrscheinlichkeiten hört mein Kopf auf zu atmen. Wie kommt man auf die Rechnung bei C? Warum wird - die Schnittmenge gerechnet? Woher weiss man bei E, ob man die abhängige Wahrscheinlichkeit 0,52 verwenden muss oder die unabhängige von 0,68?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
c)  die Ereignisse sind ja abhängig, das heißt, jemand kann sowohl Mandeln als auch Punsch kaufen. Er wird dann in beiden Gruppen erfasst und ist somit bei reiner Addition der Zahlen doppelt repräsentiert. Daher muss diese Gruppe einmal abgezogen werden.

e) hier weiß ich nicht, was du genau meinst. Ist aus Fragestellung nicht klar, dass eine bedingte Wahrscheinlichkeit gesucht ist, oder verstehst du nicht, was man zur Berechnung einsetzt. Die notwendige  Formel selbst wird ja ausführlich hergeleitet und die Zahlen stehen im Text. Liegt es an der richtigen Zuordnung?
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 55

 

Kommentar schreiben