0
Hallo,
mir ist das mit dem Hauptnenner nicht ganz klar. Was passiert mit dem Nenner von der rechten Seite?
Warum darf die 40 einfach so stehen bleiben, muss die 40 nicht mit dem Hauptnenner multipliziert werden?
Hab bisher noch keinen HN mit einem Gleichheitszeichen gesehen, bin etwas verwirrt. Danke schonmal :)


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 44

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Sieh dir den HN mal genau an. Er besteht aus den beiden Nennern (x-4) und (x+4) der linken Gleichungsseite. Ausmultipliziert (3. Binom. Formel)  ergibt das den Nenner der rechten Seite,

Wenn du nun an JEDEN Bruchterm  mal den HN (in Klammerform und möglichst in einer anderen Farbe dazuschreibst, - führe das tatsächlich mal durch und denke es dir nicht nur! -  ), kannst du den jeweiligen Nenner heraukürzen. Links bleiben dann die im jeweiligen Nenner nicht vorhandenen  Klammern stehen (genau hinsehen!) und rechts bleibt einfach nichts übrig .
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.71K

 

Kommentar schreiben

1
Es wird doch multipliziert. Vorher hattest du rechts einen Bruch.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 26.64K

 

Kommentar schreiben