Integral eines Körpers

Aufrufe: 101     Aktiv: 11.07.2022 um 15:08

0
Guten Tag,

ich soll die f(a,b,c) = (a^2+b^2)*c über bestimmte Körper integrieren. Unter anderem über einen Zylinder, welcher den Radius eins und die Höhe zwei besitzt.

In der Lösung wird plötzlich hierfür aus (a^2+b^2) = p^3, weshalb? Also noch vor dem Integrieren.
Dann werden neue Variablen eingeführt. Plötzliich ist es nicht mehr dc db da, sondern dc dphi und dp.

Kann mir jemand diesen Schritt erklären?
gefragt

Punkte: 70

 

1
Wir brauchen wieder die Aufgabenstellung im Original (Foto) und genauso die Lösung, auf die du dich beziehst, ebenfalls als Foto. Dazu diese Frage hier bearbeiten.   ─   mikn 11.07.2022 um 11:49

Ich konnte die Frage selbst klären. Es handelte sich um eine Transformation. Danke dennoch!   ─   kunstformen 11.07.2022 um 15:08
Kommentar schreiben
0 Antworten