0


hier steht bei n=1 nennt man die Funktion skalarwertig doer Skalarfeld, aber n=1 heißt doch, dass ich nur eine Funktion enthalten habe, z. B. f(x)=x und dann ist das doch eine normale Funktion?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 75

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ja, der Fall m=n=1 ist für einen Schüler eine normale Funktion.
Für einen Studenten (und aufwärts) sind alle aufgelisteten Fälle normale Funktionen, und zur einfacheren Sprechweise gibt man manchen Fällen spezielle Namen. Dazu dient diese Def.. Und wie oft in der Mathematik, heißen die Dinge genauso wie sie sind - überleg Dir, warum der Fall n=1 skalarwertig heißt. Was ist ein Skalar? Dann braucht man das auch nicht auswendig lernen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 25.49K

 

Kommentar schreiben