Schwerpunktberechnung

Aufrufe: 60     Aktiv: 11.07.2022 um 16:19

0

Für die obige Funktion möchte ich die Fläche ermitteln.
Dies wollte ich über ein Doppelintegral durchführen. Ich habe jedoch ein Problem bei der Wahl der Integrationsgrenzen für x. Wie wähle ich diese optimal? Ich vermutete, dass diese von 0 bis 4 reichen sollten, jedoch ergab sich bei meiner Rechnung nicht das richtige Ergebnis, weshalb dies falsch sein müsste.
gefragt

Punkte: 70

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Optimal sind die Grenzen, wenn sie richtig sind. Da braucht man aber nicht vermuten, sondern die liest man aus der Zeichnung ab (man muss natürlich noch Einheiten auf den Achsen ergänzen).
Lad Deinen Rechenweg oben hoch, dann können wir schauen, wo ggf. noch was schief läuft.
Und sicherheitshalber: Fläche ermitteln ist was anderes als Schwerpunkt berechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 26.65K

 

Sorry für die Verwirrung. Die eigentliche Aufgabe ist es eine Schwerpunktberechnung durchzuführen. Jedoch wollte ich vorher überprüfen, ob ich in der Lage bin die Fläche generell zu ermitteln.

Danke für die Antwort, dadurch konnte ich mir sicher sein, dass die Integrationsgrenzen korrekt sind. Ich habe meine Rechnung daher nochmal durchgeführt und konnte nun das richtige Ergebnis erhalten.

  ─   kunstformen 11.07.2022 um 16:13

1
Gut, freut mich.   ─   mikn 11.07.2022 um 16:19

Kommentar schreiben