Kann mir bitte jemand weiterhelfen wie ich diese Aufgabe lösen kann?

Erste Frage Aufrufe: 398     Aktiv: 13.10.2022 um 04:36

0


Kosten, Erlös und Gewinn im Polypol
Für ein Saatgut gilt auf einem polypolistischen Markt ein Höchstpreis von 200 GE/ME
und eine Sättigungsmenge von 666,6 ME.
Die Produzenten auf dem Markt können das Saatgut erst ab einem Preis über 100 GE/ME anbieten, weil bei niedrigeren Preisen ihre Kosten nicht gedeckt werden. Mit jeder Erhöhung des Marktpreises um 1 GE/ME erhöht sich die insgesamt angebotene Menge um jeweils 2 ME, weil sich bei steigenden Marktpreisen immer mehr Produzenten in der Lage sehen, das Saatgut anzubieten.
Der Staat führt jetzt einen Höchstpreis in Höhe von 125 GE/ME für das Saatgut ein.
Erläutern Sie die Marktsituation im Gleichgewicht und nach dem staatlichen Eingriff.
Unterstützen Sie die Anschaulichkeit Ihrer Ausführungen mit entsprechenden Grafiken
linearer Funktionen.
gefragt

Punkte: 10

 

Du musst schon erklären, was unklar ist. Sind alle Begriffe klar? Gesucht sind hier offenbar lineare Funktionen. Was sind das für Funktionen, wie kann man deren Gleichungen angeben und wie kann man sie zeichnen? Arbeite mit deinen Unterlagen!   ─   cauchy 13.10.2022 um 04:36
Kommentar schreiben
0 Antworten