0
Eine Funktion f(x)=x^2 ist gegeben und man soll eine Näherung des Flächeninhalts im Intervall (1;2) durch Ober- und Untersumme mit 
a) Delta x= 0,2
b) Delta x= 0,1  bestimmen 

Ich verstehe nicht, was ich da machen soll. Das Thema ist ganz neu für mich und ich weiß nicht, was ich jetzt damit machen soll.
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 30

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

Ich nehme mal an, du sollst den Flächeninhalt zwischen Funktion und x-Achse (angenähert) bestimmen.
Zeichne die Funktion (für \(0 \lt x \lt 3\) in ein Koordinatensystem ein. Dann ziehst du der x-Achse vonx=1 eine senkrechte Linie bis zur Höhe y=4
Das gleiche bei a) für x=1,2, x=1,4; x=1,6; x=1,8 und x=2.
Dann bildest du Rechtecke indem du vom Schnittpunkt der Senkrechten in x=1,2 mit dem Funktionsgraphen nach links eine waagerechte Linie bis zur
Senkrechten durch x=1 ziehst. So erhältst du ein Rechteck, das du berechnen kannst. Analog zwischen 1,2 und 1,4; dann zwischen 1,4 und 1,6 usw.
Das ergibt die Obersumme.

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 7.74K
 

Kommentar schreiben