Intergal eine Frage

Aufrufe: 43     Aktiv: 03.02.2021 um 01:32

0
Guten Tag,

eigentlich habe ich super Antworten und gut erklärte Erklärungen bekommen bei meinem letzten Post aber ich konnte es bei Geraden einfach nicht lassen weil das mich unsicher macht. 

Also wenn sich bei Geraden die schnittpunkte kreuzen. Also zwei Geraden einen gemeinsamen schnittpunkt besitzen, kann man das mit einer Formel wie A = 1/2g * hg das ganze berrechnen.

Ich weiß ich stelle mich gerade dumm an - oder vielleicht nicht? 

Aber mit Integral sollte das doch auch gehen, hab jetzt nichts passendes im Internet gefunden. Ich bin mir zu 100% sicher das, dass gehen sollte. Ich hab es noch nicht ausgetestet, aber es sollte klappen?

Mir würde ein Ja oder nein reichen weil ich Integral schon verstanden habe [bestimmtes und unbestimmtes integral] - also mit verstanden nur ein teil natürlich das thema ist zu groß
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 427

 

Mir würde ein Ja oder nein reichen weil ich Integral schon verstanden habe - also mit verstanden nur ein teil natürlich das thema ist zu groß   ─   aweloo 03.02.2021 um 01:12

Wenn du den Flächeninhalt unter der Funktion \( f(x)=hx \) auf dem Intervall \( [0,g] \) berechnen willst, dann geht das auch als Grenzwert von Obersummen und man erhält den Flächeninhalt \( \frac 12 g f(g)=\frac 12 g^2 h\) .   ─   anonym42 03.02.2021 um 01:22

oh vielen dank. dann werde ich das jetzt nutzen in meinen Klassenarbeiten. Obwohl ich bald meine Realschulprüfung haben werde denke ich jetzt das die Prüfer was zu meiner eigenen rechnenweg sagen werden   ─   aweloo 03.02.2021 um 01:31

also es ist jetzt nicht mein eigener rechnweg, aber ich mein halt das jetzt kein Mensch intergal bei einer Realschulprüfung anwendet. ;D   ─   aweloo 03.02.2021 um 01:32

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Natürlich kann man mit dem Integral auch die Fläche zwischen zwei Geraden und den Achsen berechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 6.9K
 

Kommentar schreiben