Wie liest man das? (Mengendefinition)

Erste Frage Aufrufe: 95     Aktiv: 11.11.2022 um 18:39

0
Wie liest man das hier (bzw. versteht man das hier) richtig?

Was verstehe ich:
- die Menge B enthält elemente m, die jeweils zu den natürlichen Zahlen gehören
- diese haben die Eigenschaft, dass ein Element l existiert, welches auch zu den natürlichen Zahlen gehört
- wobei das ursprünglich erwähnte Element m der Menge B jeweils das dreifache von l sein soll

Teilbarkeit durch 3 kann es ja nicht sein. Wie würde man das richtig lesen und verstehen? 




Danke!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Gelesen ist das (fast) richtig.
$B$ enthält ALLE $m\in N$ (ist was anderes als "enthält Elemente aus N", mach Dir das klar)... für die gilt, es gibt ein $l\in N$, so dass $m=3l$.
Nun finde doch mal ein paar Beispiele für Zahlen, die in $B$ liegen, dann wird sofort alles klar. Oder?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.81K

 

Danke für die schnelle Rückmeldung!
Also geht es um die m, die die Bedingung m=3*l erfüllen. Also m= 3*1, m=3*2, m=3*3 etc.
Richtig?
  ─   user1e40e2 11.11.2022 um 18:05

Ja, das kann man aber noch eleganter ausdrücken.   ─   mikn 11.11.2022 um 18:39

Kommentar schreiben