Linearkombination von Vektoren

Aufrufe: 76     Aktiv: 15.06.2022 um 21:56

0

Könnte mir bei der Aufgabe vielleicht jemand helfen? Habe vor allem bei LGS noch große Probleme. Danke.

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 26

 

Schonmal gut, dass du weißt, dass man es mit einem LGS lösen kannst. Weißt du denn wenigstens welches LGS du lösen musst?   ─   mathejean 15.06.2022 um 15:27

ja, das weiß ich auch.   ─   thes2502 15.06.2022 um 15:58

Schau dir mal das Gauß-Verfahren an. Da gibt es viele Beispiele und Videos im Internet. Das lernt man tatsächlich am besten, indem man das einfach mal tut. Lad gerne deine Rechnung hoch und wir schauen uns das an. :)   ─   cauchy 15.06.2022 um 16:06

Ist dir klar, welchen grundlegenden Ansatz - also welche konkreten Vektorgleichungen - du aufstellen musst? - Kannst du das bestätigen und sagen, was du (glaubst) als nächstes machen zu wollen?
  ─   mathehoch13 15.06.2022 um 16:50

Was soll eigentlich immer der Quatsch mit dem Löschen von Kommentaren?   ─   cauchy 15.06.2022 um 21:56
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Ich bezeichne mal deine Vektoren mit $\vec{a}=\begin{pmatrix}2\\1\\1\end{pmatrix}$ und $\vec{b}=\begin{pmatrix}1\\1\\2\end{pmatrix}$. Nun sollst du untersuchen ob z.B.
\[r\cdot \vec{a}+s\cdot \vec{b}=\begin{pmatrix}3\\1\\0\end{pmatrix}\]

für die geeignete Wahl von $r,s\in \mathbb{R}$ erfüllt ist. Stelle zeilenweise dein LGS auf. Ist dieses lösbar kannst die eine Linearkombination der beiden Vektoren für entsprechendes $r$ und $s$ finden.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.43K

 

Kommentar schreiben