0
Eine verschobene Normalprabel P berührt das Schaubild K von f mit f(x)=1/2x^3-2x an der Stelle x=1. Bestimme die Gleichung von P.
Kann jemand diese Aufgabe lösen?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Hallo!

Also. Zunächst erstmal musst du dir klar machen, dass eine verschobene Normalparabel - da lautet der Funktionsterm ja p(x) = x^2 - von folgender Form ist

   p(x) = x^2 + b x + c

Es gibt also zwei "Parameter", die es zu bestimmen gilt, nämlich das b und das c. Um zwei Parameter bestimmen zu können, benötigst du zwei "Informationen". Die sind dir im Aufgabentext gegeben. Die eine ist, dass die gesuchte Parabel p an der Stelle x=1 denselben Funktionswert hat, wie die angegebene Funktion f und die zweite ist, dass p und f bei x=1 auch dieselbe Steigung haben. Damit musst du "arbeiten". Probier's mal!

Gruß, Ruben
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 225
 

Vielen Dank!😄 Ich habs geschafft   ─   user6cbae7 22.04.2021 um 19:06

Fein :-)   ─   mathematinski 22.04.2021 um 19:11

Kommentar schreiben