0
habe ziemliche Probleme an das herangehen bei 2. Auf 2. baut ja der Rest auf. Könnte mir bitte wär erklären wie ich da rangehe? Ich schreibe morgen eine Versetzungsrelevante arbeit und das ist die probearbeit
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
wie gehst du da ran. ich kann dir raten erst mal die Graphen anzuschauen. Wie in A1 gefordert, musst du einige Sachen erkennen.

Vorweg. Funktionen haben die allgemeine Form:  \(  f(x) = ax^n + bx^{n-1} + ... + (n+1)x^0   \)  Nehmen wir doch mal als erstes die gelbe Funktion. Dann wird es an einem einfachem Beispiel deutlich. Die gelbe Funktion nennt man Parabel. Eine Parabel ist eine Funktion 2. Grades. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass der größte Exponent innerhalb dieser Funktion die Nummer 2 ist. Die allgemeine Form für eine Parabel (auch quadratische Funktion genannt) lautet also: \(  f(x) = ax^2 + bx^{1} + cx^0 = ax^2 + bx^{1} + c   \) weil alles hoch 0 ist 1 und c*1 ist c. Eine Funktion 3. Grades sieht dann wie folgt aus: \(  f(x) = ax^3 + bx^2 + cx^1+dx^0   \). Soweit klar?

Nun, da du weißt wie man Funktionen notiert, geht es darum damit zu arbeiten. Es gibt unterschiedliche Eigenschaften die zu Funktionen gehören. Am besten ließt du dich mal irgendwo durch. Das würde hier denke ich komplett den Rahmen sprengen, dass alles aufzuschreiben. Ich empfehle die Videos auf youtube von unserem Daniel Jung. Schau dir mal das Video zu Parabeln an https://www.youtube.com/watch?v=KEuNUgIiIyI

und schreib mir mal, wie die gelbe Funktion hier lautet.

Viel Erfolg
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 81

 

Kommentar schreiben