Physik (Kräfte an der schiefe Ebene)

Aufrufe: 1821     Aktiv: 29.05.2020 um 11:55

0
Hallo, ich brauche hilfe bei c und d , da wir ohne Energieüberlegungen rechnen sollen komme ich nicht weiter.... die masse darf ich auch nicht benutzen😞 Vllt was mit den Kräften? Kann mir jemand weiterhelfen bitte 🙏🏻🙏🏻🙏🏻
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 33

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hallo sum98.

c) Hierbei handelt es sich einfach nur um einen \(\text{"Schrägen Wurf"}\). Du hast die ungestörte Überlagrung einer gleichförmigen Bewegung in \(\text{x-Richtung}\) und einer gleichförmig beschleunigten Bewegung in \(\text{y-Richtung}\). Formeln und Erklärungen zum \(\text{"Schrägen Wurf"}\) findest du zu hauf im Internet oder in Lehrbüchern.

d) Das Problem ließe sich sehr leicht mit einer Energieüberlegung berechnen, aber es funktioniert auch anders. \(v_B\) wird durch die Kräfte an der schiefen Ebene gebremst. Es gilt \(v_C=v_B-a*t\).  \(a\) und \(t\) kannst du dir über die Kräftebeziehungen an der schiefen Ebenen herleiten. Wie schauen die Kräfte an der schiefen Ebenen aus?

Edit: Für noch mehr Physik-Fragen gibt es übrigens auch ein extra Forum ;)

 

Grüße

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 9.96K

 

Oh cool danke für dein Tipp 🥳   ─   ssio 29.05.2020 um 11:55

Kommentar schreiben