Ganzrationale Funktionen

Aufrufe: 26     Aktiv: 09.06.2021 um 21:53

0
f(a) = 0,125a^4 - a^2 + 2

f(u) = u^5 - u^3 + 8u^2 - 8

Mit welcher Vorgehensweise kann ich die Nullstellen ermitteln und wie? :)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Zum ersten f: Setze y=a^2, ergibt quadratische Gleichung in y. Löse diese.
Zum zweiten f: (wer nennt bei zwei Funktionen beide f?): Klammere aus u^5-u^3 den Faktor u^3 aus. Betrachte danach den Rest, also 8u^2-8.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 14.12K
 

Kommentar schreiben