0



Ps: die Lösung ist vom Tutor als das mit den 135°, nicht vom Dozenten

EDIT vom 01.12.2022 um 00:12:

,

EDIT vom 03.12.2022 um 20:59:

d
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 47

 

1
Du könntest in der Lernplayliste Grundkurs Mathematik, komplexe Zahlen Deine Kenntnisse erst einmal etwas aufbessern. Dann wird Dir auch die Bestimmung der Quadranten gelingen.   ─   professorrs 30.11.2022 um 19:53

Danke. Ich wusste leider nicht was hier korrekt wäre, wahrscheinlich wären komplexe Zahlen angebrachter gewesen :)!
"Du könntest in der Lernplayliste Grundkurs Mathematik, komplexe Zahlen Deine Kenntnisse erst einmal etwas aufbessern. Dann wird Dir auch die Bestimmung der Quadranten gelingen. "
Ich bin mir eigentlich relativ sicher gewesen, dass das Argument 315 hätte sein müssen, statt 135°, kommt ihr auch auf 135°?
  ─   userf16024 30.11.2022 um 22:16
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Zunächst mal hat in den Argumenten die Einheit Grad nichts zu suchen. Hier geht es ums Bogenmaß. Das Argument stellt man in wenigen Sekunden fest, wenn man eine Skizze macht. Dann sieht man auch sofort, dass $arg(\frac{1-i}{\sqrt2})=\frac74\pi$, und das ohne mit $\sin$ und $\cos$ zu rechnen.
Und genauso $arg\; z_6 = \frac\pi4$.
Und lies genau, da steht nicht $arg\; z_7 = 1+z_6$, sondern $arg\; z_7 =arg\; ( 1+z_6)$ und man meint damit genau das, was die Gleichung eben besagt. Es geht hier ja nicht um Meinungen. Um das nachzuweisen, probier halt mal was aus. Es ist nicht schlimm, wenn die ersten Versuche nichts bringen - im Gegenteil, man lernt auch dabei was.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Danke, also 315 bogenmaß, wie ich es mir gedacht habe. danke.

Und bezüglich arg z_7=arg(1+z_6) wie kann man sowas berechnen? z_6=sqrt(2)/2+sqrt(2)/2*i
wenn ich nun rechne:

1+sqrt(2)/2+sqrt(2)/2*i, was sagt das mir nun über das Argument aus? Soll ich Argument von : 1+sqrt(2)/2+sqrt(2)/2*i berechnen? Wenn ja, das sieht mir nicht sehr natürlich aus, hast Du da einen Trick?
  ─   userf16024 01.12.2022 um 00:16

Also mein Problem ist, ich verstehe garnicht was das heißen soll und verstehe nicht, was ich zeichnen soll bzw. skizzieren.   ─   userf16024 02.12.2022 um 20:25

Erst habe ich gedacht, ja gut rechne mal 1+z6, z6= 1+sqrt(2)/2+(sqrt(2)/2)i.

Ich habe mri dann gedacht zeichne das mal, aber da tue ich mir schon schwer.

Dann dachte ich mir, ich bring das mal in e^(...2pi) Format. Aber verstehe 0 wie ich dazu kommen kann.
  ─   userf16024 03.12.2022 um 20:44

Meinst Du das mit zeichnen, also einfach den Punkt?   ─   userf16024 03.12.2022 um 20:59

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.