Differentialgleichung lösen

Erste Frage Aufrufe: 265     Aktiv: 07.02.2022 um 20:36

0
https://www.youtube.com/watch?v=hjxnGONr8aE&list=PLLTAHuUj-zHhJSdV8hqWaydgOWjF-fYK0&index=11 
In diesem Video sollte man y´´´-y´´+4y´-4y=0 auflösen. Ich habe das schon mit Polynomdivision versucht und ebenso mit der pq-Formel. Doch leider komme ich nicht auf das selbe Ergebnis wie im Video. Es wäre sehr nett, wenn mir dort bitte jemand helfen könnte.
LG :)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Mittlerweile hab ich´s gelöst bekommen. Für diejenigen, die auch an der Antwort dieser Frage interessiert sind:
Zuerst habe ich diese Gleichung umgeschrieben zu: x^3-x^2+4x-4. Mit Hilfe der Polynomdivision kommt man auf: (x-1)(x^2+4) so wie es im Video steht. Schließlich muss man noch die einzelnen Nullstellen der Klammer berechnen und kommt dann so auf die 1 und die beiden komplexen Lösungen.
  ─   userc1cbd9 07.02.2022 um 20:36
Kommentar schreiben
0 Antworten