0

Das Ergebnis soll einen Bruchstrich und keine Klammern erhalten.

Danke im Voraus

gefragt 2 Monate, 2 Wochen her
hakanbozal18
Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Du machst die Rechnung unnötig kompliziert, weil Du nicht die gemeinsamen Teiler in den Nennern berücksichtigst. Der erste Nenner ist \(3(a-4)\), der zweite \(7(a+4)\) und der dritte \((a-4)(a+4)\) (binomische Formel!). Das KgV dieser Nenner ist also \(21(a-4)(a+4)\). Bringe alle Brüche erst durch Erweitern auf diesen Hauptnenner und führe dann die Addition der neuen Zähler durch.

geantwortet 2 Monate, 2 Wochen her
slanack
Lehrer/Professor, Punkte: 3.01K
 

Ok danke dir, aber nehmen wir mal an ich wäre nicht drauf gekommen wie hätte ich den weiter vorgehen können   ─   hakanbozal18 2 Monate, 2 Wochen her

Dein Ergebnis enthält einen Bruchstrich und keine Klammern, und die Methode sieht ansonsten gut aus. Ist die Aufgabe damit nicht gelöst? Nachgerechnet habe ich allerdings nicht, das überlasse ich Dir.   ─   slanack 2 Monate, 2 Wochen her

Ja wie gesagt die Lösung sieht anders aus, aber trotzdem danke   ─   hakanbozal18 2 Monate, 2 Wochen her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden