Gleichung lösen | Verständnisfrage

Aufrufe: 251     Aktiv: 05.09.2022 um 21:38

0
Hey liebe Helfer/innen,
Ich habe eine Frage: Kann ich bei der Gleichung:





ausklammern?

Dann würde da nämlich stehen:



Es gibt aber kein ln(0). Somit meine Frage was ist an diesem Ansatz falsch? Kann mir jemand erklären wieso ich  nich ausklammern darf?

P.S. Ich habe die Gleichung schon auf andere Weise gelöst, hierbei handelt es sich nur um eine Verständnisfrage.

Ich bedanke mich im Voraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 24

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ja du kannst das ausklammern,  da es aber nie 0 wird lass uns lieber direkt dadurch teilen. Du hast aber falsch ausgeklammert,  was ist denn \(\frac{e^{-\frac 12 x}}{e^{\frac 12 x}}\)
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

Achso ich glaube ich habe einen Fehler bei den Potenzgesetzen gemacht. Stimmts? Deswegen kann man es gar nicht ausklammern. Ich hätte 1/2 *e ausklammern können und dann halt lösen.   ─   reinharteduard 05.09.2022 um 18:04

Richtig wäre bei ausklammern wie oben \(\frac 12 e^{\frac 1 2 x}(1-e^{-x})=0\), mache gerne die Proble also mit ausmultiplizieren wieder zurück   ─   mathejean 05.09.2022 um 19:41

Danke! Habe verstanden woran es lag   ─   reinharteduard 05.09.2022 um 21:38

Kommentar schreiben