Potenzen mit rationalen exponenten und wurzeln

Erste Frage Aufrufe: 224     Aktiv: 04.01.2024 um 01:22

0

Kann mir bitte jemand erklären (schritt für schritt) wie ich zu der Lösung 125 komme? Ich habe bisher die Potenzregel angwendet und jetzt soll man noch ein wurzelgesetz anwenden.. wäre sehr dankbar

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Im zweiten Term ist \(\frac{3a}{a}\) der Exponent. In diesem Exponent kannst Du mit a kürzen. Dann steht es da - auch ohne Wurzelgesetz.
Der Exponent \(\frac{3a}{a}\) ist allerdings nicht klar als Exponent erkennbar - der muss kleiner geschrieben sein, und höher stehen, etwa so:
\(\displaystyle \LARGE  5^{\Large \frac{3a}{a}}\).
Unter dem Wurzelzeichen steht \(5^{2a}\). Da muss wohl \(5^{3a}\) stehen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.31K

 

Kommentar schreiben