Wie löse ich die 3. und 4. Frage?

Aufrufe: 363     Aktiv: 04.12.2020 um 23:43

0

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 0

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Zu 3:

Deine Geradengleichung in Paramterform sieht ja irgendwie so aus

\(g:\vec{x}=\vec{p}+t\cdot\vec{a}\)

Um dann einen Punkt der Geraden zu berechnen, kannst du eine belibiege Zahl für \(t\) einsetzen und so den Punkt berechnen. Natürlich kannst du nicht \(t=0\) nehmen, dann kommt \(\vec{p}\) heraus.

Zu 4:

Hier kannst du prüfen, ob die Vektoren \(\overrightarrow{AB}\) und \(\overrightarrow{BC}\) linear abhängig sind, also ob der eine Vektor ein vielfaches des anderen Vektors ist.

Prüfe also, ob

\(\overrightarrow{AB}=\lambda\cdot\overrightarrow{BC}\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.48K

 

Kommentar schreiben