Besucherzugang und Abgang

Erste Frage Aufrufe: 47     Aktiv: 16.05.2021 um 04:02

0

 


Hallo,

ich habe eine Frage zu diesen zwei Funktionen. Und zwar soll man die maximale Anzahl an Besuchern berechnen, die sich gleichzeitig im Park befinden. Ich habe erst überlegt ob es nicht sinnvoll wäre die Stammfunktion von beiden Funktionen zu bilden um dann die Anzahl der Besucher zu haben und dann zu schauen, wo sich die Funktionen schneiden. Das wäre bei 3747 Besuchern. Das macht für mich aber irgendwie keinen Sinn. 


Kann mir jemand helfen? 


LG Lena

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Der Ansatz ist gar nicht so schlecht, aber das Ergebnis ist natürlich etwas hoch. Du brauchst natürlich nicht den Schnittpunkt der Stammfunktionen, sondern den Schnittpunkt der Änderungsraten, wie man ihn im Bild sieht. Die Anzahl der maximalen Besucher entspricht dann der Fläche zwischen den beiden Funktionsgraphen (positive Flächenbilanz), denn nur bis zum Schnittpunkt kommen mehr Besucher in den Park, als weggehen, weshalb die Besucherzahl an diesem Punkt maximal sein muss.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 8.59K
 

Kommentar schreiben