Gleichung lösen, Listenform

Aufrufe: 85     Aktiv: 19.05.2021 um 12:27

0
Hallo, kann mir einer helfen folgende Gleichung in die Listenform zu bringen?

x^2-(1+√3)x+√3=0
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 157

 

1
Was meinst du denn mit "Listenform"? Es gibt viele Wege dies zu lösen. Geschicktes Ausklammern und auf Produktform bringen, oder pq/abc-Formel um einige zu nennen.
  ─   orthando 19.05.2021 um 07:50

1
Soweit ich weiß bezeichnet eine Listenform sowas wie eine Menge, ein Tupel, ein Vektor, eine Matrix..
Ich denke also, dass die Listenform die Lösungsmenge der Gleichung ist. Bin mir da aber eher unsicher.
  ─   christian_strack 19.05.2021 um 10:48

Achso, tut mir leid. Ja genau, Lösungsmenge wird hier damit gemeint.


Aber ich habe die Lösung mittlerweile. Habe es nur vergessen das mitzuteilen. Die Lösung ist {1, √3}
  ─   anonym 19.05.2021 um 11:45

1
Ok sehr gut :). Ja dann wie Orthando gesagt hat, kannst du hier mehrere Wege nutzen um diese Gleichung zu lösen. Kennst du die pq-Formel oder die abc-Formel (Mitternachtsformel)? Man könnte es auch über eine quadratische Ergänzung lösen, aber das ist etwas aufwendiger.   ─   christian_strack 19.05.2021 um 11:51

Ja,ich kenne beide Formeln, aber mit die abc-Formel erst seit Kurzem. Danke euch! :)   ─   anonym 19.05.2021 um 12:09

Kommentar schreiben

1 Antwort
3
Ich mach hier mal "zu" mit einem Alternativvorschlag zur pq-Formel:

\(x^2 - (1+\sqrt 3)x + \sqrt 3 = 0\)

Klammer auflösen

\(x^2 - x - \sqrt 3 x + \sqrt 3 = 0\)

\(x\) und \(-\sqrt 3\) ausklammern

\(x(x-1) - \sqrt 3 (x - 1) = 0\)

\((x-1)\) ausklammern

\((x-1)(x-\sqrt 3) = 0 \)

Hier kann man die von dir genannten Lösungen ablesen.


Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.39K
 

Dankeschön!   ─   anonym 19.05.2021 um 12:27

Kommentar schreiben