Brauche Hilfe dringend

Aufrufe: 170     Aktiv: 22.07.2021 um 22:03

-2


ich habe das Thema noch nie behandelt und jz soll ich das ausrechnen. Könnte jemand mir einen Ansatz geben wie ich diese Aufgabe lösen kann. 

Diese Frage melden (2)
gefragt

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 6

 

tu uns doch bitte den gefallen und nenn deine beiträge nicht immer "brauche hilfe dringend". schreib in den titel worum sich deine frage dreht, dann wissen leute auch ob sie bock haben sich deine frage anzusehen. komplett unnötig solche titel.   ─   zest 21.07.2021 um 22:24

Außerdem steht unter der Tabelle, was man tun soll: Berechne den Rangkorrelationskoeffizienten nach Spearman. Ich müsste das auch nachgucken.

Also ist der Lösungsansatz: Informiere Dich z.B. im Internet, was das ist und wie das geht. Wenn Du dann nicht weiterkommst, kannst Du hier schreiben, was Du hast - ...aber bitte nicht unter dem Titel "Komme nicht weiter"....
  ─   joergwausw 21.07.2021 um 22:31

Es schreibt keiner deshalb brauche ich ja dringend Hilfe dein Kommentar ist unnötig Leute anzuschaunauzen für nix. Ich warte seit 2 Tagen dann braucht man ja Hilfe   ─   anonyme187 21.07.2021 um 22:33

Komme halt nicht weiter habe mich informiert ich kann es ohne den Ansatz nicht aber schön wenn man hier einfach dumm angemacht wird anstatt einen Ansatz zu bekommen   ─   anonyme187 21.07.2021 um 22:34

1
Ich weiß jetzt nicht, wen Du mit anschnauzen meinst...

Eigentlich wollte ich fragen, wo Du Dich informiert hast, also gefundene Links oder so - das würde nämlich auch den Helfern helfen.

Habe aber gerade in Dein Profil geguckt. Da gibt es eine Frage mit der richtigen Überschrift. Da hat gestern noch jemand geantwortet (und nicht vor zwei Tagen).
Und da steht ja sogar schon ein Ansatz drin. Wenn Du also schreibst, dass Du keinen Ansatz hast, stimmt das gar nicht. Dass gerdware auf Deine Nachfrage nicht antwortet, ist natürlich bedauerlich.

Wenn Du die gleiche Aufgabe 2x postest, bekommst Du hier evtl. genau die gleiche Antwort noch einmal, die Dir in der anderen Frage schon nicht geholfen hat... Deshalb hilft doppelt posten nicht.

Und wenn Du zufällig ein Thema hast, mit dem hier viele nichts anfangen können, dann kriegst Du halt auch mal keine Hilfe. Es gibt ja keinen Zwang, jemandem zu helfen. Wenn ich Ahnung habe, helfe ich. Wenn nicht, dann nicht. Niemand hier ist verpflichtet, das erst einmal selber zu lernen.

Es ist eher sinnvoll, die zuerst gestellte Frage nochmal selber zu kommentieren. Dann landet sie in der Liste auf der Homepage wieder ganz oben und es guckt vielleicht nochmal jemand hinein.

Wenn ich jedenfalls in die andere Frage gucke, sehe ich einen Ansatz und kann damit mehr anfangen als wenn ich hier bei Null anfangen soll.
  ─   joergwausw 21.07.2021 um 23:00

1

@OP

1) Dass deine Fragen nicht beantwortet werden, könnte auch daran liegen, dass deine Titel einfach mies sind. "Brauche dringend hilfe schnell!!!", normalerweise klicke ich sowas schon aus Prinzip nicht an. Hier hab ich eine Ausnahme gemacht und es sofort bereut.

2) Wenn du nicht weißt, was etwas bedeutet, dann schau Begriffe nach. Du bist doch Student:in oder? Du kannst immernoch hier Fragen, wenn du etwas nicht verstehst

3) Ich bezweifle, dass ihr das Thema noch nie behandelt habt und jetzt Übungsaufgaben dazu lösen müsst. Schau in deine Vorlesungsunterlagen oder in dein Skript/Buch. Dort steht sicher alles, was du wissen musst.



  ─   zest 22.07.2021 um 00:02

Also ich weiß nicht wo euer Problem liegt aber das war 1 mal wo ich dieses Bild hochgeladen habe. Menschen zu beschuldigen das angeblich gemacht zu haben obwohl man keine Ahnung hat ist dreist genug. Wir haben Corona wir bekommen kaum bis keine Hinweise ich habe nach einem Ansatz für diese Frage gefragt und nicht für die andere!
Übrigens wurde mir bei den anderen 2 Fragen geholfen bei dieser eben halt nicht. Ich weiß nicht wieso man sich die Zeit extra nimmt und Menschen blöd von der Seite an macht.
Ich habe keinen verständlichen link oder sonst was gefunden sonst hätte ich es schon längst selber versucht. Ja mir ist bewusst hier hilft man freiwillig, aber anstatt dumm angemacht zu werden einfach nix zu schreiben oder helfen ich verstehe einfach nicht was das jemanden angeht niemand kann etwas behaupten von wegen such usw ich habe genug gesucht 2 Tagelang .
  ─   anonyme187 22.07.2021 um 00:28

1
Um mal deine Lüge zu bestätigen: https://www.mathefragen.de/frage/q/aaaf8b8f33/rangkorrelationskoeffizienten-nach-spearman/
Da ist genau dasselbe Bild und es gibt auch eine Antwort.

Und wenn du gesucht hast, warum teilst du das nicht mit? Warum sagst du nicht, was du nicht verstanden hast, etc? Die wenigstens werden dir hier direkt vollständige Lösungen liefern. Und wenn keine eigene Mitarbeit erkennbar ist, ist auch kaum jemand bereit zu helfen. Vielleicht solltest du die "Fehler" erst einmal bei dir suchen und nicht bei der Plattform bzw. den Leuten, die sich freiwillig (!) in ihrer Freizeit opfern.
  ─   cauchy 22.07.2021 um 01:07

1
Die Aussage "das haben wir noch nicht behandelt" lasse ich vielleicht noch in der Schule gelten, nicht aber im Studium. Das unterscheidet doch gerade den Studenten vom Schüler, dass er in der Lage sein muss, mit dem erlerntem Wissen Neues selbständig zu erarbeiten.   ─   gerdware 22.07.2021 um 09:57

@OP Du kannst mir noch so viele schlechte Bewertungen in mein Profil schreiben, wie du magst. Du kannst eigentlich froh sein, dass das Forum hier sehr "Anfängerfreundlich" moderiert wird (was in Ordnung ist). Aber auf Math.StackExchange wären deine Threads bereits nach wenigen Sekunden geschlossen worden und du hättest ziemlich schnell alle Privilegien verloren, weitere Fragen zu stellen.
  ─   zest 22.07.2021 um 17:03
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Ich möchte nochmal sortieren, worüber ich hier schreibe. Ich habe dieses Thema in Deinem Profil gefunden: https://www.mathefragen.de/frage/q/aaaf8b8f33/rangkorrelationskoeffizienten-nach-spearman/ Das ist die gleiche Aufgabe wie hier, oder? Warum schreibst Du "ich habe das Thema noch nie behandelt" - doch, hast Du. In der anderen Frage. Vielleicht war gemeint, dass das in der Vorlesung nicht behandelt wurde. Wenn das wirklich nicht erwähnt wurde, wäre das äußerst unüblich. Und bei der anderen indentischen Frage: Da ist doch sogar auch ein Ansatz, eine Formel. Dazu gibt es zwei Hinweise, wie das eingesetzt werden muss. Das ist Hilfe, oder? Und sie war jünger als "seit 2 Tagen" keine Antwort (was Du auch behauptet hast, ob wohl es nicht stimmt). Ich habe dort vorhin sogar noch einen Kommentar geschrieben, der dabei helfen soll, die Hinweise besser zu verstehen - falls ich die Hinweise selber richtig verstanden habe. Also gibt es ganz frische Hilfe. Und die gibt es mittlerweile seit über 2 Stunden, und Du hast noch nicht darauf reagiert. Ich könnte jetzt sagen: Warum helfe ich eigentlich, wenn es keine Reaktion auf meine Hilfe gibt, die so vehement eingefordert wird? Das eigentliche Missverständnis nennst Du aber selbst. Du erwartest, "einfach nix zu schreiben oder helfen" (Zitat aus Deinem vorigen Kommentar). Es kann halt vorkommen, dass nix geschrieben wird und nicht geholfen wird. Es wurde also genau das gemacht, was Du möchtest. Damit warst Du aber vermutlich nicht glücklich, und hast dann die gleiche Frage nochmal geschrieben. Das mag in der Not vielleicht der letzte Strohhalm sein. Du hast aber nicht erwähnt, dass Du zur identischen Aufgabe schon Hilfe bekommen hast, mit der Du nicht zurechtkommst. Damit habe ich ein Problem. Die sachliche Kritik am wenig aussagekräftigen Titel verstehe ich aber auch.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 695

 

Kommentar schreiben

-1
Hier findest du es nochmal detailliert erklärt!
Diese Antwort melden (1)
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.67K

 

1
So etwas Ansprüchliches und Dreistes wie dich, hab ich selten erlebt!
Meine Internet - Recherche ergab in 2 Minuten meinen Hinweis.
Ich kann nicht empfehlen , jemandem wie dir überhaupt auf einer solchen Plattform nur ansatzweise zu antworten. Wirklich übel!
  ─   markushasenb 22.07.2021 um 22:03

Kommentar schreiben