Komplexe Zahlen

Aufrufe: 56     Aktiv: 22.05.2021 um 23:22

0

Hallo, ich hab hier 3 Aufgabenteile. 

Bei der Aufgabe 3 - weiß ich nicht genau wie ich vorgehen soll - habe leider nichts in meinem Vorlesungsskript gefunden. 

 

Aufgabe 4 -  verwende ich da die Substitution?  

Und Aufgabe 5 -  ist es besser die mit eine Rechensystem wie Maple zu berechnen oder die Nullstellen im Taschenrechner zu berechnen und dann weiter vorgehen?  

Vielen Dank! 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 24

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Moin yysmka.
3: Hier kannst du mit der Definition der komplexen Zahlen, also z.B. \(z=a+ib,\ a,b\in\mathbb{R}\) oder wie immer ihr das auch definiert habt, arbeiten. Einfach mal einsetzen, dann sollte das eigentlich funktionieren.

4: Substitution ist hier eine sehr gute Idee.

5: Hier kannst versuchen einige der Nullstellen zu raten und dann Polynomdivision an zu wenden.

Grüße
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 9.63K
 

Dankeschön!

Wie gehe ich weiter vor, wenn ich die Nullstellen der Substitution berechnet habe?
die wären bei mir jetzt z= Wurzel 5
und z = Wurzel 4 i



Und für die anderen zwei Hinweise, vielen Dank! Werde ich versuchen.
  ─   yysmka 22.05.2021 um 22:02

Die Nullstellen der substituierten quadratischen Gleichung sehen nicht richtig aus. Da müsstest du auf \(-4\) und \(5\) kommen. Nach Rücksubstitution musst du dann nocheinmal die Wurzel ziehen.   ─   1+2=3 22.05.2021 um 22:35

1
Teile sonst einmal gerne deine Rechnung, dann können wir gemeinsam drüber schauen :)   ─   1+2=3 22.05.2021 um 22:35

Ist es möglich nochmal ein Foto reinzustellen?
  ─   yysmka 22.05.2021 um 22:40

Ich glaube du kannst die Frage nicht mehr bearbeiten, weil es bereits eine Antwort gibt. Du kannst das Bild aber z.B. auf imgur.com hochladen und dann hier den Link posten.   ─   1+2=3 22.05.2021 um 22:42

https://imgur.com/wkgFB8R

Oki hat geklappt :D
  ─   yysmka 22.05.2021 um 22:50

1
Du hast bei der Bestimmung von \(x_2\) vergessen, noch durch \(2\) zu teilen. So kommst du dann auch auf \(-4\).   ─   1+2=3 22.05.2021 um 23:08

Ahhh! Danke für die Info. Ändere ich ab.   ─   yysmka 22.05.2021 um 23:11

Gerne! Wenn du jetzt rücksubstituierst, solltest du nach Auflösen auf insgesamt \(4\) unterschiedliche Lösungen kommen.   ─   1+2=3 22.05.2021 um 23:22

Kommentar schreiben