Nullstellenberechnung von exponentiellen Funktionenschar

Erste Frage Aufrufe: 83     Aktiv: 30.04.2022 um 15:38

0
Die Funktionenschar lautet: fa(x)= (a*e^(x)+e^(-a*x))/2

Wenn ich mir den Graphen angucke, sehe ich, dass für a<0 (a ungleich 0, -1), eine Nullstelle vorhanden ist.

Meine Frage lautet daher, ob und wie ich die Nullstelle rechnerisch bestimmen kann bzw. ob es einen allgeimeinen Audruck mit dem Parameter a gibt?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten