Wichtige Dreieckssätze zum konstruieren

Erste Frage Aufrufe: 284     Aktiv: 14.05.2023 um 22:27

0

Hallo
ich hab Übungsaufgaben für meine Mathe mündliche Prüfung erhalten und ich bin mir bei einer Aufgabe nicht sicher könnt ihr mir bitte helfen

die Aufgabe lautet:
Nennen Soe wichtige Dreieckssätze, um zu entscheiden, ob ein Dreieck konstruierbar ist. 

Ich bedanke mich im Voraus 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Damit sind die Kongruenzsätze gemeint, sss u.s.w., die kannst du in deinem Buch nachlesen. Sieh dir auch an, welche nicht funktionieren und überlege, warum.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 4.53K

 

Ja das dachte ich auch aber im Unterricht habe ich meine Lehrerin gehört wie sie einen Schüler etwas von Innenwinkelsatz und außenwinkelsatz usw sagt
Ich dachte ich werde die defintionen dazu im Buch oder Internet finden aber es gibt nix darüber
  ─   anonymd12e3 14.05.2023 um 14:00

Es könnte natürlich konkret gefragt werden, ob ein Dreieck mit zwei stumpfen Winkeln konstruierbar ist, d.h. Winkelsumme im Dreieck sollte dir geläufig sein. Wahrscheinlich ist es eine Möglichkeit für eine Frage und andere im Umfeld oder Nachfragen können auch vorkommen. Innen- und Außenwinkelsatz findest du aber im Internet. Aber mit www lässt sich ein Dreieck eben nicht eindeutig konstruieren.   ─   honda 14.05.2023 um 14:14

Interessant könnte an dieser Stelle auch die sogenannte Dreiecksungleichung sein. Die besagt, dass eine Seite immer höchstens so groß wie die Summe der beiden anderen Seiten ist, also $c\leq a+b$ gilt. Somit sind Dreiecke nach SSS nicht immer konstruierbar, wenn zum Beispiel $a=1$, $b=2$ und $c=5$ gilt, denn $c>a+b$ verletzt dann die Dreiecksungleichung.   ─   cauchy 14.05.2023 um 22:27

Kommentar schreiben