Mehrdimensionale Integration, Paraboloid

Aufrufe: 91     Aktiv: 22.02.2021 um 12:15

0
Hallo,

Ich habe bei dieser Aufgabe das Problem fezustellen, wie ich meine Integrationsgrenzen wählen soll. Meine Idee ist F(x,y)=x^2-y^2 zu wählen und dann die Integrationsgrenzen 0<= x <= 1 zu wählen bzw. für die Gleichung von x^2-y^2<=1 nach y umzustellen oder muss ich meine Funktion 0 setzen und dann umstellen?

Ist das komplett falsch bzw. wie müssten meine Integrationsgrenzen lauten?

Liebe Grüße :)
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 151

 

Nice, und das ist sogar eine Klausuraufgabe. Bleibt die Frage, ob da Absicht war, wahrscheinlich schon. Vielen Dank :D   ─   vzqxi 19.02.2021 um 20:40

Kommentar schreiben

1 Antwort
2
Etwas stimmt mit der Aufgabe nicht. Diese Fläche schließt mit der \(xy\)-Ebene kein Volumen ein. Siehe [plot x^2 - y^2 =z] in WolframAlpha.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 3.44K
 

Kommentar schreiben