Ableitung ln (x) mit Bruch

Aufrufe: 114     Aktiv: 06.02.2024 um 12:07

0
Ich komme bei dieser Ableitung gerade an meine Grenzen, könnt ihr mir bitte auf die Sprünge helfen?
Ich habe innere und äußere Ableitung meiner Meinung nach richtig aber komme einfach nicht auf das Ergebnis aus der Lösung.
siehe Bild!

EDIT vom 06.02.2024 um 11:08:

Aber wenn ich die binomische Formel anwende, komme ich doch auch nicht weiter, weil ich nur kürzen darf, wenn ich eine Division oder Multiplikation habe? 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Kürze mithilfe binomischer Formeln. Kann man auch von Anfang an machen, dann wird das Ableiten erheblich einfacher.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.83K

 

Beim Kürzen geht es um gemeinsame Faktoren in Zähler und Nenner. Bist Du mit den drei binomischen Formel vertraut? Viel augenfälliger als hier können die praktisch nicht auftreten.   ─   mikn 06.02.2024 um 11:19

Ja, ich hatte doch oben ein neues Bild hochgeladen auf welchem ich die binomische Formel angewandt habe - habe ich das nicht so gemacht wie du das meintest?

Oben habe ich doch ein Minus im Zähler und darf nicht kürzen oder?
  ─   alex2003 06.02.2024 um 11:33

Ich hab nicht so genau auf das zweite Bild geschaut, weil dort alles komplizierter als im ersten ist. Im ersten Bild sind quasi zwei Übungsaufgaben für binomische Formeln, für Anfänger. Schreib Dir die binomischen Formeln mal auf und vergleiche. Mehr kann ich wirklich nicht sagen.
Dein Problem sind nicht die Ableitungen, sondern die binomischen Formeln.
  ─   mikn 06.02.2024 um 11:44

Dann guck doch mal bitte auf mein zweites Bild, denn die binomische Formel habe ich auf jenem ja angewendet.   ─   alex2003 06.02.2024 um 11:59

Ich hab mir das bereits angeschaut. Du hast die bin.F. an der einzigen Stelle angewandt, wo es dadurch komplizierter wird. Vergleich mal den Bruch rechts auf Deinen Bildern.   ─   mikn 06.02.2024 um 12:07

Kommentar schreiben