Integralrechnung Fallgeschwindigkeit Körper A und B

Aufrufe: 38     Aktiv: 18.02.2021 um 19:41

0
Hallo, ich komme mal wieder absolut nicht weiter. Kann mir bitte jemand helfen? Danke schonmal :)
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 113

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Beschleunigung ist konstant =g=9,8 (oft durch 10 ersetzt) m/s^2 .Also b=g.
Geschwindigkeit v=g*t
Weg s=g*(1/2)*t^2 .
Jetzt setz ein s=30.Daraus folgt t.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.77K
 

Hallo, danke schonmal für die Antwort aber ich verstehe nicht wie genau man dadurch zu einer lösung kommt zu den einzelnen Aufgabenteile   ─   unknownuser 18.02.2021 um 19:24

und was kann ich mit t machen dann   ─   unknownuser 18.02.2021 um 19:26

Die Frage ist doch bei a) wie lange der Körper biszum Aufprall brauchen also die Zeit. t   ─   scotchwhisky 18.02.2021 um 19:33

Ok das heißt für Körper b muss ich 30=10*(1/2)*t^2 rechnen und nach t umformen. Aber wieso macht man das und wie geht das selbe mit Körper A   ─   unknownuser 18.02.2021 um 19:41

Kommentar schreiben